|  Übersicht  |  


vier himmel

gehaktion, königsplatz, münchen.

vom nördlichsten punkt des königsplatzes aus wird während der dauer der aktion gegen den uhrzeigersinn gegangen. der weg um den platz wurde vorher festgelegt und wird für die dauer der aktion wiederholend gegangen. während des gehens sollte es keine pause geben, die bewegung sollte stetig und gleichmäßig sein.

von einem vorher festgelegten und auf dem pflaster mit kreidestrichen markierten punkt vor den propyläen wird alle 15 minuten von einer weiteren person ein foto gemacht. das erste foto wird in nördlicher richtung aufgenommen, das nächste nach osten, dann nach süden und schließlich nach westen, usw. das erscheinen des gehenden auf einem foto ist zufällig.

die markierenden kreidestriche der vier himmelsrichtungen auf dem pflaster verbleiben nach dem ende der aktion wie auch die gegangenen schritte auf dem platz verbleiben.

mit dieser gehaktion wird neben einem städtischen raum auch ein historischer ort thematisiert. im 19. jahrhundert  unter könig ludwig I. konzipiert, wurde der königsplatz während der nazidiktatur zu einem zentralen ort ihrer massenveranstaltungen. am 10. mai 1933 fand hier die bücherverbrennung statt, seit 1935 wurde jeweils am 9. november der sogenannten »blutzeugen« des gescheiterten hitler-putsches von 1923 gedacht. in den 70er und 80er jahren des vorigen jahrhunderts leisteten auf dem platz rekruten der bundeswehr ihre gelöbnisse. ende der 80er jahre wurde mit der anlage von grünflächen versucht, das ursprüngliche bild des platzes im 19. jahrhundert wieder herzustellen. heute ist der platz ein verkehrsort, der zeitweise für großveranstaltungen wie konzerte oder open air kino verwendung findet.

während der aktion sprechen beide daran beteiligte nicht. sie sind nur auf die ihnen zugewiesene tätigkeit konzentriert.

es wird nicht gegessen und nicht getrunken.   

die aktion beginnt um 16 uhr und dauert vier stunden.

 
durchgeführt 26.08.2007

fotos der 4 himmel gegen 15.50 uhr (dagmar boder)

 

 


  |  www.auschwitz-dachau.de  |